Über mich

Persönliche Angaben

  • Jahrgang 1973
  • verheiratet
  • zwei Kinder
  • Winterthur CH

Hauptberufliche Laufbahn

  • seit 2017 – wiss. Mitarbeiter mBA | Pädagogische Hochschule Zürich (mehr)
  • 2006 bis 2018 – Schulleiter | Volks- und Privatschulen
  • 2000 bis 2006 – Klassenlehrer Volksschule (Primar) | Praktikumslehrer PHZH
  • 1995 bis 1998 – Neue Zürcher Zeitung | Satzproduktion (studienbegleitend)
  • 1994 bis 2000 – Der Landbote | freiberufliche Berichterstattung


 Aus- und Weiterbildungen

  • 2016 bis 2019 – Master of Arts (M.A.) «Schulentwicklung» | Internationale Bodenseehochschule
  • 2014 – Visuelle Kommunikation & Graphic Recording | if innovation-factory
  • 2010 – zertifizierter Trainer «persolog® Persönlichkeits-Modell»
  • 2005 bis 2009 – Master of Advanced Studies (MAS) «Bildungsmanagement» Pädagogische Hochschule Zürich
  • 1999 bis 2001 – Lehrdiplom Englisch auf der Oberstufe | Sekundar- & Fachlehrerausbildung Kt. ZH
  • 1997 bis 2000 – Lehrdiplom für Primarstufe | Primarlehrerseminar Kt. ZH
  • 1995 bis 1997– Grundstudium Geschichte & Politikwissenschaften | Uni ZH

Militärische Bildungsarbeit

  • 2000 bis 2010 – Kommunikationstrainer, Coach & Kursverantwortlicher | MIKA Management-, Informations- und Kommunikationsausbildung der Schweizer Armee (Link)

Nebenberufliche Bildungsarbeit

  • 2017 – Gründung Einzelfirma «Hansjürg Brauchli – Visualisieren & Kommunizieren» (inkl. HR-Eintrag, CHE-185.553.638)
  • seit 2014 – Visualisierungspartner von if innovation-factory (www.innovation-factory.ch)
  • seit 2012 – Focus Personal- und Kaderschulung (www.focus-pks.ch)
  • Visuelle Kommunikation, Visual Facilitation, Flipchart-Gestaltung, Trainings für Firmen und Verbände
  • seit 2005 – Kantonsschule Rychenberg, Winterthur (2008–2010: Mitglied der Schulkommission, 2005–heute: Experte Aufnahme- und Maturitätsprüfungen)